Sächsische Industriegüter Georg Pasternak e.K.

Home Wasserrutschen Rutschreifen Zubehör Ampel/Zeitmess Service Kontakt

Röhrenrutschen haben üblicherweise ein kreisrundes Rutschelementprofil. Durch ihre geschlossene Bauweise sind sie für den ganzjährigen Betrieb geeignet und werden deshalb bevorzugt in Hallenbädern installiert. Sie sind unabhängig von den Außentemperaturen zu betreiben und können auch eine Wärmedämmung erhalten. Es gibt viele Möglichkeiten, solche Rutschen mit zusätzlichen Attraktionen auszustatten. Die Rutschbahnen sollen aus Sicherheitsgründen nicht gleichzeitig von mehreren Personen genutzt werden.

Klassifizierung nach EN 1069-1:2010
Typ 3, Einzelrutsche mit Ø Gefälle von höchstens 13%, Durchschnittsgeschwindigkeit der Benutzer = 5 m/s,
Höchstgeschwindigkeit = 8 m/s

Röhrenrutsche mit "Glaselement"
Röhrenrutsche mit "Glaselement"

Röhrenrutsche nachträglich eingebau
Röhrenrutsche nachträglich eingebaut

Treppenmontage für Röhrenrutsche
Treppenmontage für Röhrenrutsche

Röhrenrutsche mit Wärmedämmung
Röhrenrutsche mit Wärmedämmung

 


SIHAG Rutschenquerschnitt


 

Mit Sicherheit - Mehr Spaß beim Baden

Impressum
SIHAG - Georg Pasternak e.K., D-04808 Wurzen, Tel.: +049(0)3425 813100, info@sihag.de